Der erste Teil der Serie handelt von der Freundschaft zwischen den Klein-Ganoven Brandon Heat und Harry MacDowell und ihren Weg in die Verbrecher-Organisation Millenion. Diese Organisation wurde von Big Daddy gegründet und hebt besonders die Loyalität der Mitglieder untereinander hervor. Brandons und Harrys Freundschaft werden jedoch durch Harrys Machtgier auf eine harte Probe gestellt. Daneben wird die Beziehung zwischen Brandon und seiner großen Liebe, Maria, beleuchtet. Es wird verraten, warum Brandon und Maria nicht zusammenkommen konnten. Brandon fühlte sich wegen seiner Tätigkeit als Killer (im Anime Sweeper genannt) ihrer Liebe als nicht würdig. Nachdem Marias Adoptivvater, Jester, ein ehemaliges Mitglied Millenions, erschossen wurde, zog sie zu Big Daddy und kam ihm, nachdem Brandon sie zurückgewiesen hatte, näher, heiratete ihn schließlich und hatte mit ihm zusammen eine Tochter, Mika.

In der ersten Hälfte der Serie werden die Umstände von Brandons Tod und seiner Wiederauferstehung mittels der Nekrolyse enthüllt. Die Nekrolyse war ein von Dr. Tokioka entwickeltes Verfahren, um Tote in Zombieähnliche, kaum zu stoppende Kampfmaschinen (Orkmänner genannt) zu verwandeln. Diese Technik wurde zuerst von einer rivalisierenden Organisation, den Lightnings, im Kampf gegen Millenion verwendet. Blood War und Cannon Vulcan, die Anführer der Lightnings, werden jedoch im Laufe der Serie getötet und Harry brachte die Forschung an dem Prozess der Nekrolyse unter seiner Kontrolle.

Seriendaten
Deutscher Titel Gungrave
Originaltitel ガングレイヴ
Produktionsland Japan
Originalsprache Japanisch
Produktionsjahr(e) 2003 bis 2004
Länge 25 Minuten
Episoden 26
Genre Action, Drama, Horror, Science-Fiction
Idee Yasuhiro Nightow
Erstausstrahlung 6. Oktober 2003 (Japan) auf TV Tokyo
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
19. September 2005 (vier Episoden) auf VOX
Rolle deutscher Sprecher japanischer Sprecher (Seiyū)
Brandon Heat Gregor Höppner Tomokazu Seki
Harry MacDowell Markus Pfeiffer (jung), Bernd Kuschmann(alt) Kenji Hamada (jung), Tsutomo Isobe (alt)
Maria Asagi Susanne Dobrusskin Kikuko Inoue
Dr. Tokioka Hans Bayer Motomu Kiyokawa
Big Daddy Matthias Haase Iemasa Kayumi
Balladbird Lee Stefan Schleberger Takehito Koyasu
Bob Poundmax Daniel Werner Hirotaka Shimasawa
Bear Walken Jürg Löw Ryūzaburō Ōtomo
Bunji Kugashira Rolf Berg Fumihiko Tachiki

Besuch uns ...