In ferner Zukunft leben die Menschen unter der Erde, weil sie glauben, dass die Erdoberfläche unbewohnbar ist oder gar nicht mehr existiert. In vielen Höhlen und unterirdischen Gängen graben sie nach neuem größerem Lebensraum. In dieser Welt wird alles durch die Wirkung von Spiralen und Antispiralen bestimmt.

Spiralen sind kreislinienförmige Formen von Energie, die alle Lebewesen innehaben und von Kampfgeist gelenkt werden können. Die Antispiralen stellen das Gegenstück zu ihnen dar, sie werden durch Quadrate oder Dreiecke,usw. dargestellt. Diese werden von anderen Lebensformen verwendet, die die mit Spiralen lebenden Wesen vernichten wollen. Dabei werden auch die jeweiligen Lebewesen danach benannt, ob sie Spiralen oder Antispiralen(-DNA) besitzen.

Der Spiralenkönig auf der Erdoberfläche unterdrückt nun die Spiralen, damit diese zum einem nicht mit den Gunmans (Kriegsmaschinen) zusammen stoßen und auch nicht mit den Antispiralen aufeinander treffen.

Seriendaten
Deutscher Titel Gurren Lagann
Originaltitel 天元突破グレンラガン Tengen Toppa Gurren Lagann
Produktionsland Japan Japan
Originalsprache Japanisch
Produktionsjahr(e) 2007
Länge 25 Minuten
Episoden 27
Genre Science-Fiction, Mecha, Drama, Komödie, Shounen
Produktion Takami Akai, Yasuhiro Takeda
Musik Taku Iwasaki
Erstausstrahlung 1. April 2007 – 30. September auf TV Tokyo später auch AT-X, BS Japan
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
19. April 2010 Animax
Rolle japanischer Sprecher (Seiyū) deutsche Synchronsprecher
Kamina Katsuyuki Konishi Jaron Löwenberg
Simon Tetsuya Kakihara Fabian Hollwitz
Yōko Rittonā Marina Inoue Josephine Schmidt
Nia Tepperin Yukari Fukui Julia Stoepel
Viral Nobuyuki Hiyama Tobias Nath
Rossiu Adai Mitsuki Saiga Dirk Petrick
Leeron Littner Masaya Onosaka Jan Kurbjuweit

Besuch uns ...